HOME  >   Lösungen  >  Tankinhalts-Management  >  Messen  >   OptiLevel Connect
Messen

OptiLevel Connect – klein und oho

Das OptiLevel Connect ist die Schnittstelle zwischen dem übergeordneten System und den Sonden. Als Ex-Barriere übernimmt das OptiLevel Connect gleich-
zeitig die galvanische Trennung jeder ­einzelnen Sonde und bietet damit einen sicheren ­Explosionsschutz.

Mit dem Nachfolger der OptiLevel Supply Baureihe können Sie jetzt noch mehr Geräte im Feld nutzen und kombinieren. In der Standardversion ist das OptiLevel Connect in drei Kombinationsstufen erhältlich – für eine Sonde, für bis zu zwei Sonden oder für bis zu vier Sonden. Im Vollausbau lassen sich bis zu 32 Sonden an einen Host anbinden.

Die Zusatzmodule lassen sich in die vorbereiteten Slots einstecken und der Funktionsumfang um viele praktische Features erweitern!

 

24V DC Variante verfügbar
Für die Nutzung auf Fahrzeugen, wie z. B. auf LKWs und Baumaschinen, ist eine Variante mit 24 DC Versorgungsspannung verfügbar.

 

Verfügbare Zusatzmodule für OptiLevel Connect

  • Sonde RS485 Modul
    Integriert bestehende Sondensysteme mit RS485 Schnitt­stellen Protokoll in das System OptiLevel
  • Current Loop-Modul
    Integriert bestehende Systeme mit einem Stromschnitt­stellen Ausgang von 4-20mA in das System OptiLevel
  • Host RS485-Modul
    Integriert Endgeräte über Distanzen von 20 bis zu 1000 m über eine serielle Verbindung miteinander
  • IoT-Modul
    Tankinhaltsdaten standortunabhängig und direkt vom OptiLevel Connect über eine Internetverbindung senden
  • HecoFill Namur Sonden Modul
    Anbindung des Systems HecoFill

Ihre Vorteile

  • Praktische Box im schlichtem und modernen Design
  • Einfache Funktionserweiterung durch Einsteckmodule
  • 24V-Variante für LKW Installation und mobile Tanklösungen
  • Standortunabhängige Bereit- stellung der Tankinhaltsdaten
  • Leichte Montage
  • Einsatz im Außenbereich möglich (Schutzklasse IP42)