News Archiv

18. Dezember 2019

Advents- und Weihnachtsfeier bei Hectronic



Am Nachmittag des 4. Dezember trafen sich die Hectronic Senioren zur Adventsfeier in der Allmendstrasse 15 in Bonndorf. Das Geschäftsführer-Trio, Stefan Forster, Eckhard Fechtig und Frank Gampp, begrüßte die ehemaligen Hectronic Mitarbeiter herzlich und führte diese nach dem gemeinsamen Apéro durch den Betrieb. Besonders das 2019 neu renovierte Verwaltungsgebäude und die neue Kantine weckten die Aufmerksamkeit der Senioren. Mit großem Interesse wurden auch die für die Unternehmensbereiche Parken und Tanken eingerichteten Showrooms besichtigt. Den ehemaligen Mitarbeitern wurde hier anschaulich die neuen mobilen Bezahl- und Autorisierungslösungen vorgestellt. Die mehr als 20 Senioren, im Alter von Mitte 60 bis über 80 Jahre, konnten nach dem Betriebsrundgang in der hauseigenen Kantine „PapperlaPub“ ein leckeres Essen genießen. Mit anregenden Gesprächen und viel Gelächter genossen die Hectronic Senioren diesen gemeinsamen Abend in gemütlicher Atmosphäre. Zum Abschluss durfte sich jeder einen leckeren Weckenmann als Geschenk mit nach Hause nehmen.

Am 13. Dezember um Punkt 16 Uhr war es dann auch für die aktuellen Hectronic Mitarbeiter soweit. Die Busse standen schon bereit und chauffierten alle Mitarbeiter nach Feierabend von Bonndorf zum diesjährigen Veranstaltungsort, der Alten Hofbibliothek in Donaueschingen. Die Mitarbeiter aus den Hectronic Niederlassungen in Norddeutschland, Österreich, Polen, Frankreich und der Schweiz ließen sich diese Gelegenheit ebenfalls nicht entgehen und waren bei der diesjährigen Weihnachtsfeier mit dabei. Das historische Gebäude der Alten Hofbibliothek mit großem Gewölbekeller, Entreé und alten Bibliotheksräumen sorgt für das stimmungsvolle Ambiente der Feier. „PluCatering“ unter der Leitung von Susanne Pluhatsch sorgte Hand in Hand mit dem Serviceteam der Alten Hofbibliothek für das leibliche Wohl der Anwesenden. Nach dem leckeren Essen, nutze Geschäftsführer Stefan Forster die Gelegenheit und ließ das Geschäftsjahr 2019 Revue passieren. Ein Lob ging dabei insbesondere an die Mitarbeiter der Produktion am Standort Bonndorf, die gerade in der 2. Jahreshälfte motiviert und mit vollem Einsatz die gewonnen Großaufträge pünktlich zum Jahresende abschließen konnten. Der feierliche Rahmen wurde zudem genutzt um die beiden langjährigen Mitarbeiter, Gisela Timpel vom Standort Bonndorf und Reinhard Lerch vom schweizer Standort in Brugg, in den Ruhestand zu verabschieden. Forster stellte außerdem die neuen Mitarbeiter vor und gab einen kurzen Ausblick auf die Veränderungen und anstehenden Herausforderungen für das Jahr 2020. Danach überließ er die Anwesenden den Fähigkeiten des DJ`s und dem Barpersonal. In lockerer Runde wurde noch bis spät in den Abend gefeiert. Ein herzlicher Dank ging auch an das Organisationsteam, welches wie jedes Jahr einen Heimbringdienst für die Mitarbeiter organisierte.