Sensorik

Füllstandsmesssonde HLS 6010

Die intelligente Füllstandsmesssonde

Die Füllstandsmesssonde HLS 6010 eignet sich für unter- und oberirdische Kraftstoff- und Industrietanks.

Die HLS 6010 Sonde arbeitet nach der von Hectronic entwickelten floatless Vergleichsmethode und enthält keine beweglichen Teile. Sie ist daher keiner Abnutzung unterworfen. Die Sonde erkennt einen Wechsel der Flüssigkeit und passt sich automatisch dem neuen Medium an. Das verwendete Messverfahren ist unabhängig von Druck und Temperatur. Wasser- und Temperaturmessung ist Standard. Blitz- und Überspannungsschutz sind bereits integriert und müssen nicht gesondert bestellt werden.

Alle Sondenvarianten sind nach ATEX, IECEx und weiteren lokalen Zertifizierungen zugelassen sowie nach OIML R85 zertifiziert.

HLS 6010 Standard

Die HLS 6010 Standard eignet sich für unter- und oberirdische Kraftstoff- und Industrietanks.

Hier können eine Vielzahl von Kraftstoffarten und Industriemedien gemessen werden.
Die Sonde ist mit einer Klemmverschraubung ausgestattet und ist so variabel im Domschacht einsetzbar.

HLS 6010 LPG

Diese Sonde kann jedem Druck im LPG Tank standhalten. Während die normalen Sonden bei herkömmlichen Tankanlagen mit einem Klemmverschluss ausgestattet sind, sorgt ein fest angeschweißter NPT Flansch bei den Flüssiggastanks für mehrfache Sicherheit.

HLS 6010 AdBlue

Es werden nur Edelstahl und Teflon verwendet, um den Qualitätsmerkmalen von AdBlue gerecht zu werden. Zusätzlich wird diese Sonde speziell gereinigt, daher ist sie völlig uneingeschränkt in AdBlue einsetzbar.

Titel Dateigröße [herunterladen]
Datenblatt HLS 6010 0.9MB