News Archiv

4. September 2017

Erfolgsgeschichte Turbus Chile



Die Turbus-Gruppe, eines der größten Verkehrs – und Transportunternehmen in Chile, optimierte in den letzten Jahren sukzessive ihr Fuhrparkmanagement mit dem primären Ziel den Kraftstoffverbrauch
auf ein Notwendiges zu minimieren. Dieser stellte in etwa 30% der Gesamtkosten dar. Zusammen mit unserem chilenischen Partner Micrologica schnürte Hectronic eine spezifische Betriebstankstellenlösung, welche den Anforderungen von Turbus gerecht wurde. Bis heute wurden
über 2000 Fahrzeuge mit der automatischen Fahrzeugerkennung PetroPoint ausgestattet, mehrere Tankautomaten installiert und insgesamt 20 Füllstandsmesssonden in Tanks eingebaut. Die Management-Software HecPoll, welche ins bestehende Netzwerk integriert werden konnte, ermöglicht dem Kunden eine optimierte Steuerung der gesamten Turbus-Gruppe. Der Kraftstoffverbrauch kann
präzise den verschiedenen Stellen zugeordnet und der Kraftstoffschwund minimiert werden. Die geringen Wartungskosten komplettieren die getroffenen Anforderungen des Verkehrsunternehmens.
Somit kann ab sofort an insgesamt 23 Tankstellen intelligent getankt werden!